Ruth
SCHWARZHAUPT

1931 - I
Tägermoosstraße 33
Stolperstein verlegt am 14.10.2010
Ruth SCHWARZHAUPT Tägermoosstraße 33

Ruth und ihr Bruder Max können 1939 mit einem Kinderhilfstransport in die Schweiz ausreisen

Ruth wurde am 10. Mai 1931 in München als jüngstes von vier Kindern geboren. Im Mai 1933 zog ihre Familie nach Konstanz. Als sie sieben Jahre alt war, hatte sie die Möglichkeit, am 16. Februar 1939 zusammen mit ihrem Bruder Max mit der sogenannten „300 Kinder Aktion“ nach Luzern auszureisen. Dort wurde sie in verschiedenen Familien und Heimen untergebracht und überlebte die Kriegsjahre in der Schweiz.

Im Dezember 1946 gelang es Ruth, mit ihrem Bruder Max in die USA zu emigrieren, wo sie bei Verwandten unterkam.

Stolperstein zum Hören von Ruth Schwarzhaupt in SWR2. Weitere Information und Bilder HIER.

Recherche: n/a
Patenschaft: Klasse 7 der Realschule des Marianum Hegne

Quellen & Literatur:

n/a
Weiterlesen

Familienmitglieder

Hanni
SCHWARZHAUPT

1924 - 2008 I
Tägermoosstraße 33

Albert
SCHWARZHAUPT

1886 - 1941 I
Tägermoosstraße 33

Rose
SCHWARZHAUPT

1922 - 1987 I
Tägermoosstraße 33

Hella
SCHWARZHAUPT

1897 - 1942 I
Tägermoosstraße 33

Max
SCHWARZHAUPT

1927 - 1981 I
Tägermoosstraße 33