Please enable JavaScript to view this site.

 

Navigation: » Keine übergeordneten Topics vorhanden «

TERMINE - Veranstaltungen

Themen Zurück Top Vor Menü

aktualisiert: 17. Oktober 2018

Anfragen: info@stolpersteine-konstanz.de

Nächster Treff der Stolperstein-Initiative:
 
Dienstag,  11.12.2018, 20:oo Uhr (!!!)

vhs Konstanz, Katzgasse 7

Raum 2.4

Lageplan

"Neue" stets willkommen !

 

 

22.10.2017
18:30 Uhr
Gedenkfeier "Oktoberdeportation" Gedenkstele, Sigismundstrasse.

Plan hier

Ansicht verkleinern: Bild anklicken

Ansicht vergrössern/verkleinern: Bild anklicken

 

Am 22. Oktober 1940 wurden über 6500 jüdische Bürger aus Baden und der Saarpfalz – unter diesen auch 112 Konstanzer Juden – in das südfranzösische Internierungslager Gurs deportiert. Zahlreiche Deportierte kamen in Gurs und anderen südfranzösischen Lagern ums Leben, Tausende wurden ab 1942 in die Vernichtungslager in den Osten deportiert und ermordet.

Aus diesem Anlass lädt die Initiative „Stolpersteine für Konstanz - gegen Vergessen und Intoleranz“ gemeinsam mit der Synagogengemeinde am Montag, 22. Oktober um 18.30 Uhr zum Gedenken an die Stele für die deportierten Juden in der Bahnhofstraße. Es wird für jedes der 112 Opfer eine Kerze angezündet und deren Namen verlesen. Schülerinnen und Schülern werden Zeitzeugenberichte verlesen.

Das Gedenken wird musikalisch begleitet.

8.11.2017
18 - 18:30 Uhr

 
Mahnwache und Stolpersteinputzen

Alle Stolperstein-Verlegestellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schirmherrschaft: Oberbürgermeister Uli Burchardt

 

logo_Mahnwache

Gedenken zur "Reichspogromnacht":
Stolpersteine putzen, Mahnwache

Am 9. und 10. November 1938 wurden in ganz Deutschland, auch in Konstanz, Synagogen nieder­gebrannt.

Von 18.00 – 18.30 Uhr werden Stolpersteine in allen beteiligten Städten zeitgleich geputzt und zum Gedenken werden an jedem Stein Kerzen entzündet und Blumen niedergelegt. An vielen Stolpersteinen wird auch über die Biographie des Opfers informiert.

 

Information über die embim209, in Konstanz hier und hier.

 

Bitte übernehmen auch Sie für eine halbe Stunde die Betreuung eines Stolpersteins !
SO GEHT ES >

 

 

***
Am 9. November beginnt nach Sonnenuntergang der jüdische Sabbat,
deshalb die Mahnwachen bereits am 8. November
***